Ralph du Carrois
Ralph du Carrois
Potsdam, Deutschland

Das von Ralph und Jennifer du Carrois gegründete Grafikdesign-Studio entwickelte sich nach einem umfangreichen Corporate-Type-Auftrag für Suzuki bald zu einem Typedesign-Studio.

Damit machte sich Ralph bei internationalen Auftraggebern wie de Gruyter, zdf, Cisco, Bosch, TERN, Autodesk oder Monotype mit der Erweiterung und Gestaltung von Schriften einen Namen. Eines der umfangreichsten Projekte ist die mit Erik Spiekermann, Anja Meiners und Team entwickelte Fira Sans für Mozilla und die für here erweiterte FiraGO.

Mit seiner Foundry bBox Type betreut Ralph heute Kunden und Klientinnen unterschiedlicher Größe aus unterschiedlichen Geschäftsfeldern. bBox hat Projekte realisiert für das zdf, cewe, here, de Gruyter, Mozilla, Neue Nationalgalerie, Autodesk, Erik Spiekermann, Cisco, Bosch, die Stadt Rom und viele andere.

Der im Allgäu geborene diplomierte Produktdesigner widmet sich in seiner freien Zeit weiterhin gern seinem eigentlichen Studienfach als auch der Kunst. Mit dem Abschied aus der Hektik Berlins eröffneten sich für ihn und seine Familie in Potsdam neue Räume und Perspektiven. Dort lebt und arbeitet er heute in einem selbst entworfenen Holzhaus.