Kostenlose Testfonts

Wir wissen, wie schwierig es ist, die richtige Schrift auszuwählen (sehr schwierig). Deshalb kann jeder Font in einer reduzierten Testversion auch erst einmal Probe gefahren werden. Kostenlos und mit unbegrenzten Kilometern.

Umfang

Die „Trial-Fonts“ genannten Testfonts beinhalten etwa ¾ der eigentlichen Zeichen und in der Regel keine OpenType-Features. Umfasst die Vollversion Non-Latin-Sprachräume wie Kyrillisch oder Griechisch, sind diese auch hier enthalten. Die Fonts sind durch ein „Trial“ im Namen gekennzeichnet und in unseren drei Standardformaten .otf, .woff und .woff2 erhältlich.

Trial Fonts Character Set Nikolai Font

Beispiel Nikolai: Grün = Umfang Trial-Fonts; Rosa = Umfang Vollversion (dies stellt den Mindestumfang aller Fontwerk-Schriften mit Latin-Sprachunterstützung dar)

Lizenz

Die Lizenz erlaubt die zeitlich unbefristete, kostenlose Nutzung während der Testphase. Es sind sowohl Desktop- als auch Webfonts enthalten, so dass damit Mockups, Websites, Apps, eBooks etc. gestaltet und eventuellen Auftraggebern präsentiert werden können. Das ist besonders interessant für Agenturen und Designer, die hierfür nicht mehr in Vorleistung gehen müssen.

Erst wenn klar ist, dass die Schrift passt und die eigentlichen Projekte live gehen bzw. produziert werden, wird mindestens eine Vollversion fällig. Die kann dann wiederum direkt im Namen des Auftraggebers lizenziert werden (mehr dazu bei Lizenzen).

Wichtig!

Bei den Trial-Fonts handelt es sich nicht um Free-Fonts oder Open-Source-Software. Sie unterliegen einer Lizenzvereinbarung, die akzeptiert werden muss. Es ist nicht erlaubt, sie in irgendeiner Form Dritten weiterzugeben! Sie müssen immer individuell vom jeweiligen Nutzer auf Fontwerk.com heruntergeladen werden.

EULA lesen